Information zum Jahresprogramm 2022

11.03.2022

Liebe Besucher unserer Website,

die letztjährige Entwicklung der Corona-Pandemie hat leider die Aufnahme fast aller im Jahr 2020 ausgefallenen Veranstaltungen verhindert.

Über den „Literarischen Landgang“ mit Jan Brandt wurde hier in der letzten Information zum Jahresprogramm 2021 schon berichtet. Hinzu kam noch Hartmut Beckers Liederabend, der von „Mey im Mai“ in „Mey im Herbst“ umgetauft worden war. Er fand am 13. November 2021 in der St.-Hippolyt-Kirche in Nordenham-Blexen statt. Pfarrer Dietmar Reumann-Claßen hatte den Kirchenraum, der eine größere Anzahl von Besuchern ermöglicht, großzügig zur Verfügung gestellt.

Hartmut Becker sang nicht nur Lieder von Reinhard Mey, dessen Stimme der seinigen ähnelt, sondern auch Songs nach eigenen Texten. Außerdem las er Gedichte, welche die herbstliche Stimmung des Programms aufgriffen. Rund achtzig Besucher, die im Rahmen der 3-G-Regelung zugelassen waren, spendeten begeisterten Applaus. 

Jahresprogramm 2022

Vorläufig wird kein Jahresprogramm erscheinen, da wir den Verlauf der derzeitigen Corona-Welle abwarten.

Jahreshauptversammlung am 28. März 2022

Die für den 5. Februar geplante Jahreshauptversammlung, die wegen Erkrankung eines Vorstandsmitgliedes ausfiel, wird am Montag, dem 28. März, um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Nordenham nachgeholt (Adresse: An der Gate 11). Um Anmeldung bei Elke Dabisch wird gebeten: Tel. 04731-21473, Mail:elke.dabisch@web.de. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Mittwoch, 18. Mai 2022, 19.30 Uhr, Seefelder Mühle

LP-Wolff_Iris

Für Mittwoch, den 18. Mai 2022, ist die nächste Veranstaltung im Rahmen des mehrjährigen Projektes „Literarischer Landgang“ des Literaturhauses Oldenburg geplant. In Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Seefelder Mühle und Literaturplus Wesermarsch e. V. findet sie um 19.30 Uhr in der Seefelder Mühle, Hauptstr. 1, 26937 Stadland-Seefeld, statt (Tel. 04734-1236). Die Freiburger Autorin Iris Wolff wird aus einem literarischen Text lesen, in den sie ihre Eindrücke von einer einwöchigen Reise durch das Oldenburger Land einfließen läßt. Im Gespräch mit Monika Eden, der Leiterin des Kulturhauses Oldenburg, wird sie auf ihren Text eingehen. Die Kulturstiftung Öffentliche Oldenburg fördert das Projekt.

Iris Wolff


KONTAKT   |   IMPRESSUM   |    DATENSCHUTZERKLÄRUNG

© LITERATURPLUS WESERMARSCH e.V.