DATUM

VERANSTALTUNG


9. FEB.
SAMSTAG
15.00 Uhr

Jahresmitgliederversammlung
mit Vorstandwahlen und kleiner Lesung
„Wie werde ich Deutscher in 50 einfachen Schritten?” von Adam Fletcher

Stadtbücherei Nordenham,
An der Gate 1


15. MÄRZ
FREITAG
19.30 Uhr

Stephanie Trapp - Ein Abend für Loriot
„Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann…“ diesen Satz kennen Jung und Alt. Sein Erfinder war kein geringerer als der legendäre Loriot, alias Vicco von Bülow.
Diesem Grandseigneuer des intelligenten, feinen Humors widmet Schauspielerin Stephanie Trapp einen vielseitigen Abend und führt durch die Welt seiner berühmten Nasenmännchen und ironischen Betrachtungsweisen der menschlichen Natur.

Musemu Nordenham, Hansingstr. 18
Eintritt € 12,- / Mitglieder € 10,-


22. MAI
MITTWOCH
19.30 Uhr

Literarischer Landgang mit Mirko Bonné
In Herbst 2018 erkundete der Hamburger Schriftsteller das Oldenburger Land aufgrund eines Stipendiums. Er liest aus seinem bebilderten Reisejournal, in das er seine Eindrücke und Beobachtungen einfließen lässt.
Moderation: Monika Eden
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Literaturbüro Oldenburg und dem Kulturzentrum Seefelder Mühle. Gefördert von der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg

mehr...

Kulturzentrum Seefelder Mühle
Hauptstr. 1, Stadland-Seefeld

Eintritt € 8,-


9. AUG.
FREITAG
19.00 Uhr

Farben des Weines
Irene Ullrich-Leimbach liest Prosa und Lyrik aus dem Kunstband, den Michael Apitz herausgegeben und mit Fotos seiner Gemälde berühmter Weinbergslagen in Deutschland illustriert hat. Die literarische Weinlese umfasst unter anderem Texte von Rose Ausländer, Ingeborg Bachmann, Wilhelm Busch, Friedrich Nietzsche, Joachim Ringelnatz, Theodor Strom und Carl Zuckmayer.

Seefelder Weinkontor,
Reitlander Str. 5, 26937 Stadland-Seefeld
Eintritt € 8,-


12. SEPT.
DONNERSTAG
19.30 Uhr

Sigrid Damm - Lesung „Sommerregen der Liebe“ Goethe und Frau von Stein
Die Goethezeit-Kennerin und Grande Dame der deutschen Literatur hat mit „Sommerregen der Liebe“ anhand von Goethebriefen ein sehr berührendes Buch über die faszinierende Weimarer Liebesbeziehung geschrieben.

In Zusammenarbeit mit der Goethe-Gesellschaft Nordenham

Aula Gymnasium Nordenham
Eintritt € 18,- / Mitglieder € 8,-

Gefördert durch Oldenburgische Landschaft


3. OKT.
DONNERSTAG
ab 8.30 Uhr

14. Schiffslesereise
mit der „Grossherzogin Elisabeth“

von Elsfleth nach Bremerhaven und zurück. Einschiffung in Elsfleth.
An der Kaje ab 8.30 Uhr, Rückkehr ca. 16.00 Uhr

1. Lesung
„Der Traum meines ganzen Lebens – Humboldts amerikanische Reise“ von Werner Biermann, gelesen von Sylvia Meining
2. Lesung
Briefe zwischen A. v. Humboldt und Gauss von Dr. K. Bruhns
Es lesen Sylvia Meining und Klaus Turmann
Musikalische Begleitung: Manuel Bunger, Gitarre und Tontechnik, Sylvia Reiss, kelt. Harfe
Moderation: Markus Scharrer

Beitrag:  € 90,- ink. Verpflegung.
Informationen und Anmeldung bei Elke Dabisch – T. 04731–21473
ab 15. August 2019


15. NOV.
FREITAG
19.30 Uhr

Angst im Amtsgericht
E.T.A. Hoffmann „Das Fräulein von Scuderi“
In E.T.A. Hoffmanns Kriminalnovelle geht es um eine spektakuläre Mordserie in Paris, in die der berühmte Goldschmied René Cardillac verstrickt ist. Nachdem er eines Tages tot aufgefunden wird, trägt Madeleine von Scuderi, Dichterin am Hof Ludwigs XIV., entscheidend zur Aufklärung des Falles bei.
Lesung: Dr. Sebastian Wegener, Gymnasium Nordenham;
mit musikalischer Begleitung

Amtsgericht Nordenham
Bahnhofstr. 56

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 10,-

 


Informationen, Reservierungen und Kartenvorverkauf, soweit nicht anders vermerkt:
Nordenham Marketing & Touristik e.V. (NMT) Nordenham, Markplatz 7, Tel. 04731-93640

JAHRESPROGRAMM als FLYER (PDF-DATEI) Kleine Änderungen sind vorbehalten.

Um die Datei zu betrachten, auszudrucken oder abzuspeichern, benötigen Sie den kostenfrei erhältlichen Adobe® Reader®, den Sie bei Adobe Systems Inc. (unter: http://get.adobe.com/de/reader/) herunterladen können.

 

nach oben

KONTAKT   |   IMPRESSUM   |    DATENSCHUTZERKLÄRUNG

© LITERATURPLUS WESERMARSCH e.V.